Die Prospektive

Mythologie und der Blick in das tief Verborgene charakterisieren die Bilder Neumaans. Er verzichtet auf klare Linien, auf eine klare Kommunikation. Grobe Strukturen, plastische und abstrakte Elemente sind die Sprache seiner Werke und führen in eine spirituelle Welt.